0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
  • *DOWNLOAD* Die Inka. Die Söhne der Sonne *DOWNLOAD* Die Inka. Die Söhne der Sonne
Zurück

*CD* Die Inka. Söhne der Sonne

Zurück

*CD* Die Maori. Kriegstanz und Nasenküsse

*DOWNLOAD* Die Inka. Die Söhne der Sonne

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kurzübersicht

Wissensfeature über das rätselhafte Volk, dessen Bauwerke bis heute bezaubern


Verfügbarkeit: Auf Lager

10,90 €
Inkl. 7% USt.
10,90 €
Inkl. 7% USt.

Details

Die Inka, jenes sagenumwobene Indianervolk, welches in seiner kurzen Herrschaft das größte Südamerikanische Reich aller Zeiten schuf, fasziniert bis heute durch seine mystische Vergangenheit, die strahlende und machtvolle Kultur sowie den schnellen und tragischen Untergang durch die Spanischen Eroberer. Wer waren diese Inka, die von sich behaupteten, Söhne der Sonne zu sein? Wo kamen sie her, wie lebten sie, was hat es mit ihrer Religion, dem rätselhaften Sonnenkult, auf sich und wie konnten sie ihr riesiges Land verwalten?

Da die Inka keine eigene Schrift hatten, sind die Überlieferungen unvollständig und widersprüchlich. Oliver Elias spannendes Feature zeichnet an Hand indianischer, wie spanischer Chronisten nach, wie das Leben der Inka, sowie die Eroberung durch den spanischen Conquistador Francisco Pizarro, abgelaufen sein muss.

 

Oliver Elias geboren 1971 in Bremen, wuchs in Berlin und Basel auf. Aus einer Schauspielerfamilie kommend, übernahm er schon früh verschiedene Rollen im TV und Radio, bevor er als Autor und Regisseur für Film, Fernsehen und Hörspiele tätig wurde. Eigentlich ist das Leben zu kurz, um all das auszuprobieren, was er noch auf seiner To-Do-Liste hat. Seine Schwäche für Abenteuer, Natur, Rätsel und Phantastisches erklärt er so, dass er immer noch ein bisschen Kind geblieben ist.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-944105-27-7
Alter von 8 bis 88
Auszeichnungen Nein
Autor Oliver Elias
Erzähler: Matthias Haase und Frauke Poolman
weitere Sprecher Bodo Primus, Matthias Ponnier, Mogens von Gadow, Martin Bross, Jochen Kolenda, Oliver Krietsch-Matzura, Wolf Aniol, Gregor Höppner und Robert Steudtner
Regie Theresia Singer
Länge: ca. 71 Min
Art des Hörbuchs Feature-Hörspiel mit Originaltönen und Musik
Booklet Nein
Video Nein
Zusatzmaterial Nein
Lieferzeit Nein

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich